Sprachschule Alegría - Spanisch, Italienisch, Französisch und Portugiesisch lernen im Zentrum Wiens

Italienisch-Kurs A1.1 für Anfänger

Kursinhalte: In diesem Kurs erwerben Sie einen Basiswortschatz, um sich in einfachen Sätzen verständigen zu können: Begrüßung, Kennenlernen, Familie, Wohnen, Beruf, Reisen, Essen und Trinken uvm. In einer kleinen, familiären Gruppe kommen Sie häufig zu Wort und trainieren das aktive Sprechen. Sie erlernen die richtige Aussprache, die Grammatik, Redewendungen und Wortschatz für den Alltag. Small Talk auf Italienisch ist schon nach kurzer Zeit möglich. Die Kursinhalte entsprechen der Stufe A1.1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERS).

Der Trainer spricht perfekt Italienisch (Muttersprache) und Deutsch.

Kursraum der Sprachschule Alegría

Kurszeiten: Dienstag, 9:30 − 11:45 Uhr

Datum: 6. September 2022 bis 25. Oktober 2022 (8 Vormittage)

Ort: Sprachschule Alegría, 1030 Wien, Ungargasse 9/7 (nahe "Wien Mitte", öffentlich erreichbar mit U3, U4, S1, S2, S3, S7, O, 74 A)

Trainer: Dott. Mattia Brandolese, B.A.

Erforderliche Vorkenntnisse: keine

Kursbeitrag: 279 €

Italienisch-Sprachtrainer Dott. Mattia Brandolese, B.A.

Trainer: Dott. Mattia Brandolese, B.A.

Italiener (Muttersprachler) aus Padua, Studium der modernen italienischen Literatur- und Sprachwissenschaft an der Università degli Studi di Padova sowie Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und der Japanologie an der Universität Wien. Mattia spricht perfekt Italienisch, Deutsch und Englisch sowie Französisch und Japanisch.

Erfahrung als Sprachtrainer: Sprachtrainer für Italienisch als Fremdsprache an Sprachschulen in Wien; Sprachlehrer an der Horizon Lanka Foundation in Sri Lanka; Privatlehrer für Italienisch, Englisch und Deutsch; Tätigkeit als Übersetzer für Deutsch – Italienisch und Englisch – Italienisch.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zu den AGB